40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Mann nahe Berliner Alexanderplatz getötet

Ein Mann ist nahe dem Berliner Alexanderplatz mitten am Tag erstochen worden. Das Opfer sei auf der Fahrt ins Krankenhaus gestorben, sagte eine Sprecherin der Polizei. Nach Angaben der Feuerwehr hatte der Angreifer ihm am Nachmittag in den Brustkorb gestochen. Der Mann sei in Begleitung zweier Frauen gewesen, als der Täter die Gruppe ansprach. Nach ersten Erkenntnissen habe dieser dann völlig unvermittelt auf das Opfer eingestochen. 2012 war am Alexanderplatz der 20-jährige Johnny von mehreren Männern totgeprügelt worden.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!