40.000
  • Startseite
  • » Mann in USA hielt Kinder wie Sklaven
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    Mann in USA hielt Kinder wie Sklaven

    Ein Mann hat im US-Staat Michigan jahrelang Kinder wie Sklaven gehalten. Ein Gericht in Detroit verurteilte ihn nun zu mehr als elf Jahren Haft, weil er die Jungen in seinem Haus festhielt und misshandelte. Bis Januar 2011 habe er sie rund fünf Jahre lang unter anderem gezwungen, für ihn zu kochen und zu putzen, berichtete die Zeitung «Detroit Free Press». Der gebürtige Afrikaner habe die Jungen damals im Teenageralter mit gefälschten Pässen aus Westafrika in die USA gebracht, indem er sie als seine Kinder ausgab.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!