40.000
  • Startseite
  • » Manipulationsversuch: Wohnung in Bremen durchsucht
  • Aus unserem Archiv

    GoslarManipulationsversuch: Wohnung in Bremen durchsucht

    Wieder hat es im Fußball einen Manipulationsversuch gegeben. Die Polizei durchsuchte in Bremen im Vorfeld des Regionalligaspiels zwischen dem Goslarer SC und dem SV Wilhelmshaven die Wohnung eines Verdächtigen und beschlagnahmte drei Computer, diverse Datenträger und ein Mobiltelefon. Der 21- Jährige soll Goslars Torwart Lars Möhlenbrock gestern insgesamt 1500 Euro geboten haben, damit er das Ligaspiel gegen Wilhelmshaven manipuliere. Goslar sollte das Spiel verlieren. Möhlenbrock informierte den Verein.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 18°C
    Montag

    11°C - 18°C
    Dienstag

    10°C - 19°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Welche Partei wählen Sie?

    Am Sonntag steht die Bundestagswahl 2017 an. Auch 3 Millionen Rheinland-Pfälzer sind dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Welcher Partei werden Sie Ihre Stimme geben?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!