40.000
  • Startseite
  • » Manches Heuschnupfenspray wirkt verzögert
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Manches Heuschnupfenspray wirkt verzögert

    Manche Nasensprays gegen Heuschnupfen wirken erst nach einigen Tagen richtig. Die Präparate mit kortisonähnlichem Wirkstoff werden am besten zwei Wochen vor dem Pollenflug angewendet, rät die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA).

    Ist die Nase verstopft, nehmen Betroffene zunächst besser ein abschwellendes Spray. Sie dürfen allerdings nicht mehr als die empfohlene Anzahl Sprühstöße pro Tag anwenden. Wie für alle rezeptfreien Medikamente gilt laut ABDA auch hier: Die Arzneien sind nicht harmlos und sollten nur nach eingehender Beratung angewendet werden. Ist der Heuschnupfen chronisch oder kommt es zu pfeifenden Atemgeräuschen, Atemnot oder einem Engegefühl in der Brust, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!