Mainzer Handwerker werben mit guten Chancen

Mainz. Die Kooperation von Schulen und dem Handwerk ist „von oben“ gewollt: Seit 2009 gibt es eine auf Landesebene geschlossene Rahmenvereinbarung zwischen Landesregierung, Arbeitsagentur, Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net