Köln

Magengeschwürgefahr durch Schmerzmittel eindämmen

Einige häufig angewendete Schmerzmittel können zu Magengeschwüren führen, wenn sie auf Dauer eingenommen werden. Die Geschwürgefahr lässt sich aber mit speziellen Mitteln zum Magenschutz deutlich verringern.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net