40.000
  • Startseite
  • » Madrid hält Übergreifen der Krise auf Spanien für ausgeschlossen
  • Aus unserem Archiv

    MadridMadrid hält Übergreifen der Krise auf Spanien für ausgeschlossen

    Spaniens Regierung hält es für ausgeschlossen, dass Madrid nach Lissabon die EU ebenfalls um Finanzhilfen bitten muss. Die wirtschaftliche Lage in Spanien unterscheide sich stark von der in Portugal, betonte die spanische Wirtschafts- und Finanzministerin Elena Salgado. Die größte Schwäche der spanischen Wirtschaft ist die hohe Arbeitslosigkeit, die mit knapp über 20 Prozent die höchste in der EU ist. Nach der Ankündigung eines Hilfsantrags von Portugal an die EU schätzen Experten, dass Lissabon in Brüssel 90 Milliarden Euro und damit fünf Milliarden Euro mehr als Irland beantragen wird.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    9°C - 17°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 19°C
    Freitag

    10°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!