New York

Madoff auf Krankenstation

Der wegen Milliarden-Betrugs verurteilte New Yorker Aktienbroker Bernard Madoff ist auf der Krankenstation. Das teilte die US-Strafvollzugsbehörde im US-Bundesstaat North Carolina mit. Der 71-Jährige befindet sich bereits seit vergangenen Freitag in stationärer Behandlung. Gerüchte, er würde an Krebs leiden, wurden zurückgewiesen. Madoff war im Juni wegen des größten Betrugs in der Finanzgeschichte zu 150 Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte tausende Anleger mit einem Schneeballsystem um Milliarden betrogen.