Archivierter Artikel vom 22.07.2014, 08:20 Uhr

Maas: Anleger besser vor Risiken schützen

Berlin (dpa). Anleger sollen künftig besser vor riskanten Finanzprodukten geschützt werden. Das bekräftigte Bundesverbraucherminister Heiko Maas im «Tagesspiegel». Damit will die Politik auch auf Fälle, wie den des zahlungsunfähigen Windenergieunternehmens Prokon reagieren. «Viele Anleger hoffen, dass sie im Insolvenzverfahren ihr investiertes Geld zurückbekommen», sagte der Minister. Heute stimmen Prokon-Anleger bei einer Gläubigerversammlung in Hamburg über ein vorläufiges Sanierungskonzept des Insolvenzverwalters ab.