Frankfurt/Main

Lufthansa verschärft Sicherheitsmaßnahmen

In die USA reisende Lufthansa-Passagiere müssen sich auf zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen einstellen. Hintergrund ist der vereitelte Anschlag auf ein US-Flugzeug. Es gebe ein paar Änderungen, sagte ein Lufthansa-Sprecher. Details nannte er nicht. Wer in die USA reise, solle früher als sonst zum Einchecken kommen und möglichst wenig Handgepäck mitnehmen. British Airways und Air Canada hatten veranlasst, dass Gäste in der letzten Stunde vor der Landung sitzen bleiben müssen und nicht an ihr Handgepäck dürfen.