Frankfurt/Main

Lufthansa: Trotz Streikende nur Notplan

Der abgebrochene Pilotenstreik hat den Flugplan der Lufthansa auf längere Zeit durcheinandergewirbelt. Auch heute müssen sich die Fluggäste in ganz Deutschland daher auf zahlreiche Flugausfälle und Verspätungen einrichten. Das teilte ein Konzernsprecher in Frankfurt mit. Damit fällt erneut etwa jeder zweite Flug der größten deutschen Fluglinie aus. Begründung: Die Abläufe im weltweiten Flugnetz seien kompliziert. Weder Maschinen noch Crews seien in vielen Fällen gerade dort, wo sie sein müssten. Bis Freitag will das Unternehmen alles wieder im Griff haben.