40.000
Aus unserem Archiv

Lufthansa prüft juristische Schritte gegen Lotsen-Solidarstreik

Frankfurt/Main (dpa). Die Lufthansa prüft rechtliche Schritte gegen den für morgen angekündigten Solidarstreik der Fluglotsen des Frankfurter Flughafens. Man sehe darin einen Missbrauch der staatlichen Monopolstellung der Flugsicherung, heißt es von Lufthansa. Die Gewerkschaft hat die Lotsen zu einem sechsstündigen Streik aufgerufen, der den gesamten Flughafen lahmlegen könnte. Sie sollen ihre streikenden Kollegen auf dem Vorfeld unterstützen, die ihre Forderungen bisher nicht durchsetzten konnten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-7°C - 1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!