Lufthansa erwartet langsame Erholung

Frankfurt/Main (dpa). Mit zahlreichen Ungewissheiten im Gepäck will die Lufthansa aus der Verlustzone fliegen. Allerdings sei 2010 nur mit einer langsamen Aufwärtsentwicklung im Luftfahrtgeschäft zu rechnen. Das teilte die größte europäische Fluggesellschaft mit. Risiken seien der steigende Ölpreis und die Tarifstreitigkeiten mit den Piloten. Nach den Verlusten von 2009, den ersten seit sechs Jahren, will Lufthansa im laufenden Jahr weiter Kosten im Passagier- und Frachtgeschäft senken.