40.000
  • Startseite
  • » Lückenhafter Unfallschutz - Kurzzeit-Police für Wiesn-Gäste
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Lückenhafter Unfallschutz – Kurzzeit-Police für Wiesn-Gäste

    Wo viel Alkohol im Spiel ist, da passieren auch Unfälle. Deshalb bieten einige Versicherungen spezielle Policen fürs Oktoberfest an. Lohnt sich der 24-Stunden-Schutz?

    Verletzter auf der Krankenstation der Wiesn
    Verletzter auf der Krankenstation der Wiesn: Einige Versicherungen bieten spezielle Policen extra fürs Oktoberfest an.
    Foto: Felix Hörhager/Archiv - DPA

    Für Oktoberfest-Besucher gibt es eine kurzfristige Unfallversicherung. Der 24-Stunden-Schutz kostet 5,99 Euro und gilt auch bei Verletzungen unter Alkohol-Einfluss. Allerdings ist der Schutz nach Einschätzung der Stiftung Warentest in Berlin lückenhaft. Denn die maximale Versicherungssumme beträgt nur 50 000 Euro. Das reicht nach Ansicht der Tester für eine langfristige medizinische Versorgung nicht aus.

    Außerdem ist die Versicherung für die Wiesn (20. September bis 5. Oktober) vergleichsweise teuer: Ein Wiesn-Gast, der sich für vier Tage versichert, zahlt 23,96 Euro. Zum Vergleich: Eine gute Unfallversicherung gibt es schon für 120 Euro im Jahr, das sind rund 0,33 Euro am Tag.

    Test der Stiftung Warentest

    Webseite zum Oktoberfest

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!