40.000
  • Startseite
  • » Lokführer-Tarifverhandlungen in Berlin fortgesetzt
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Lokführer-Tarifverhandlungen in Berlin fortgesetzt

    Für die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn erwartet die Lokführergewerkschaft GDL bis morgen «vernünftige Zwischenergebnisse». Sonst müsse der Druck auf die Arbeitgeber wieder erhöht werden, sagte Gewerkschaftschef Claus Weselsky der dpa in Berlin. Vertreter beider Seiten kamen am Vormittag zu einer weiteren Verhandlungsrunde zusammen. Es geht um das Einkommensniveau, die Arbeitsbedingungen und Sozialleistungen für die 20 000 Lokführer bei der bundeseigenen Bahn. Übergeordnetes Ziel der GDL ist ein bundesweiter Rahmentarifvertrag

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 9°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    4°C - 7°C
    Montag

    4°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!