Archivierter Artikel vom 11.04.2010, 08:24 Uhr

Löw zeigt sich in punkto Kuranyi gesprächsbereit

Hamburg (dpa). Kevin Kuranyi scheint durchaus noch Chancen zu haben, mit nach Südafrika fliegen zu dürfen. Bundestrainer Joachim Löw zeigt sich gesprächsbereit. Von morgen an will er sich drei Tage lang unter anderem mit Co-Trainer Hansi Flick in der Sache beraten. Kuranyi war vor anderthalb Jahren aus der Nationalmannschaft verbannt worden, weil er sich bei einem WM-Qualifikationsspiel unerlaubt vom Team entfernt hatte. Eine Entscheidung zu dem Schalke-Stürmer solle vor dem 6. Mai fallen, sagte Löw der «Bild am Sonntag».