40.000
  • Startseite
  • » Löw und Co. wieder in der Heimat - Müller jubelt
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Löw und Co. wieder in der Heimat – Müller jubelt

    Die WM-Bronzemedaillen-Gewinner sind wieder in der Heimat. Am Morgen landeten Jogi Löw und seine «Boy Group» mit dem neuen Airbus A 380 auf dem Flughafen Frankfurt am Main. Während des Fluges von Südafrika nach Deutschland hatte Lufthansa-Chefpilot Kapitän Jürgen Rap, der den DFB-Tross an den Kap geflogen hatte, mit Endspiel-Informationen versorgt. Shooting Star Thomas Müller konnte über den Wolken doppelt jubeln. Da im WM-Endspiel von Johannesburg weder der Spanier David Villa noch der Niederländer Wesley Sneijder trafen, wurde er Torschützenkönig der Fußball- WM.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!