40.000
Aus unserem Archiv
München

Löw reagiert auf Chelsea-Gerüchte: Bundestrainer-Vertrag bis 2014

dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat nach einem Medienbericht über ein angebliches Treffen mit Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch auf seinen Vertrag mit dem DFB verwiesen. Er habe einen Vertrag als Bundestrainer bis 2014. In drei Monaten beginne die EM. Jeder kenne seine Zielsetzung, erklärte Löw. Nach einem Bericht der Schweizer Zeitung «Tribune de Genève» soll sich Löw gestern in einem Genfer Nobelhotel mit Abramowitsch getroffen haben. Der russische Milliardär ist auf der Suche nach einem neuen Trainer für den englischen Spitzenclub FC Chelsea.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!