Archivierter Artikel vom 06.02.2010, 05:58 Uhr
Hamburg

Lötzsch rechnet mit Rot-Rot-Grün in NRW

Die Linkspartei erwartet, dass nach der Wahl am 9. Mai eine rot-rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen zustande kommen kann. «Die SPD wäre schlecht beraten, ein Ende der schwarz-gelben Mehrheit im Bundesrat zu verhindern», sagte die designierte Parteivorsitzende Gesine Lötzsch dem «Hamburger Abendblatt». In mehreren Umfragen verfügen SPD, Grüne und Linke derzeit über einen knappen Vorsprung. Bei einem Regierungswechsel ginge auch die schwarz-gelbe Mehrheit im Bundesrat verloren.