Berlin

Lösung im Streit um Airbus A400M rückt näher

Im Streit um die Finanzierung des Militärtransporters Airbus A400M ist eine Lösung in Sicht. Die sieben Käuferstaaten, darunter Deutschland, wollen dem Hersteller EADS/ Airbus ein neues Angebot vorlegen. Das berichtet die dpa unter Berufung auf Verhandlungskreise. Missmanagement und technische Probleme haben das größte Rüstungsprojekt Europas verzögert und verteuert. Die Käuferstaaten sollen sich mit 6,4 Milliarden Euro an den bis zu 11 Milliarden Euro geschätzten Mehrkosten beteiligen.