Lösbare Aufgaben für Junioren auf dem Weg zur EM

Nyon (dpa). Die deutschen U 17- und U 19-Junioren-Nationalmannschaften stehen auf dem Weg zur Fußball-EM-Qualifikation vor lösbaren Aufgaben. Die von Trainer Ralf Minge betreute U 19-Auswahl trifft im nächsten Frühjahr in der Eliterunde auf die Türkei, Ungarn und Mazedonien.

Nach Informationen des türkischen Verbandes findet das Qualifikationsturnier in der Türkei statt. Die U 17 mit DFB-Trainer Steffen Freund tritt ebenfalls im Frühjahr gegen die Schweiz, die Ukraine und die Türkei an. Das Turnier findet in Deutschland statt. Dies ergab die Auslosung in Nyon.

Nur die jeweils Gruppenersten qualifizieren sich in beiden Jahrgängen für die beiden EM-Endrunden, die in Rumänien (U 19) und Serbien (U 17) stattfinden.