Archivierter Artikel vom 09.01.2010, 10:10 Uhr
Neuenburg

Lkw-Stau an Grenze löst sich auf

Entspannung für die Lastwagenfahrer an der deutsch-französischen Grenze im baden-württembergischen Neuenburg: Die französischen Behörden ließen die 300 bis 400 auf der Autobahn 5 gestauten Fahrzeuge in Blöcken auf die zuvor gesperrte Autobahn 35. Seit gestern Abend hatten die Lastwagenfahrer bei Minus-Temperaturen auf der Autobahn 5 ausgeharrt. Sie waren von Rettungskräften mit Decken und Tee versorgt worden. Von deutscher Seite hatte es noch am Morgen geheißen, der Stau könnte das ganze Wochenende dauern.