Lkw-Besitzer setzen Protest in Athen fort

Athen (dpa). Griechische Transportunternehmer haben ihren Protest gegen die Liberalisierung ihrer Branche heute fortgesetzt. In Athen blockierten mehrere Dutzend Tank- und Lastwagen stundenlang zwei Zufahrtsstraßen und sorgten für ein Verkehrschaos. Auch in der Hafenstadt Thessaloniki gab es Blockaden. Die Lkw-Besitzer protestieren gegen ein geplantes Gesetz der sozialistischen Regierung, wonach künftig jeder Inhaber eines Lkw-Führerscheins eine Transport-Lizenz bekommen kann. Das Gesetz soll bis Mittwochabend vom Parlament gebilligt werden.