Berlin

Linken-Spitze warnt vor Bedeutungslosigkeit

Die Spitzen der Linkspartei haben vor anhaltenden Personalquerelen gewarnt. Partei- und Fraktionsführung mahnten mit Blick auf die wichtigen Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen im Mai ein Ende der innerparteilichen Streitigkeiten und eine Rückkehr zur gemeinsamen Sachpolitik gegen Schwarz-Gelb an. Auf einer Klausurtagung der Linken-Fraktion im Bundestag in Berlin sagte Co- Parteichef Lothar Bisky: «Die gemeinsam erkämpften Erfolge können ganz schnell wieder verspielt sein.»