40.000
  • Startseite
  • » Linke fordert Auskunft zu Kundus-Affäre
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Linke fordert Auskunft zu Kundus-Affäre

    Die Linke verlangt von Verteidigungsminister Karl- Theodor zu Guttenberg mehr Aufklärung über den verheerenden Luftschlag in Afghanistan. Die Regierung solle den Obleuten in den Bundestagsausschüssen für Verteidigung und Äußeres sofort weitere Informationen geben. Das forderten die zuständigen Vertreter der Linksfraktion, Wolfgang Gehrcke und Paul Schäfer. Die «Bild»-Zeitung berichtete, dass die Bundeswehr-Eliteeinheit KSK maßgeblich an der Vorbereitung des Bombardements Anfang September beteiligt war.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!