Archivierter Artikel vom 14.12.2011, 11:15 Uhr

Lindner tritt als FDP-Generalsekretär zurück

Berlin (dpa). Mitten in der Krise der Liberalen ist Christian Lindner als FDP-Generalsekretär zurückgetreten. In einer persönlichen Erklärung heißt es, er habe seinen Rücktritt in einem persönlichen Gespräch mit Parteichef Philipp Rösler erklärt. Konkrete Gründe nannte er nicht. Das Verhältnis zu Rösler galt aber schon seit längerem als angespannt. Lindner war noch von Ex-Parteichef Guido Westerwelle in das Amt geholt worden. Seit Monaten liegt die FDP in Umfragen unter der Fünf-Prozent- Hürde. In diesem Jahr ist sie aus mehreren Landtagen geflogen.