Archivierter Artikel vom 14.04.2010, 04:00 Uhr
Berlin

Liechtenstein bremst bei Steuersündern

Liechtenstein wehrt sich weiter. Das Land will Deutschland bei der Jagd nach Steuersündern auch künftig keine Rechtshilfe gewähren, wenn sich die Behörden auf gestohlene Bankdaten stützen. Die Regierung in Vaduz plane, ein bereits mit Deutschland ausgehandeltes Rechtshilfeabkommen im Nachhinein massiv einzuschränken, berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Sie beruft sich dabei auf Beschlussvorlagen für die bevorstehende Sitzung des Liechtensteiner Landtages.