40.000
Aus unserem Archiv

Lidl weitet Blätterteig-Rückruf aus

Neue Informationen zum Rückruf des Discounters Lidl: Im Sortiment befand sich mehr verunreinigter Blätterteig als zunächst angenommen. Jetzt sind auch Produkte mit einem weiteren Mindesthaltbarkeitsdatum betroffen.

Lidl ruft Blätterteig zurück
Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen. Das Produkt «chef select Blätterteig, 275g» des österreichischen Herstellers Wewalka (Sollenau) habe ein
Foto: dpa

Sollenau/Neckarsulm (dpa) – Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen. Diese Aktion wurde jetzt ausgeweitet.

Das Produkt „chef select Blätterteig, 275g“ des österreichischen Herstellers Wewalka (Sollenau) habe ein Mindesthaltbarkeitsdatum bis 08.03.2018, wie Lidl mitteilte.

Das Unternehmen hatte bereits vor einer Woche vor dem Verzehr des Produkts gewarnt. Dies galt für Teile Baden-Württembergs und Nordrhein-Westfalens.

Wegen neuer Erkenntnisse und „um jegliches Risiko für die Verbraucher auszuschließen“, sei die Rückrufaktion nun um das Produkt um das „chef select Blätterteig, 275g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.03.2018 ausgeweitet worden. Betroffen sind laut dem Internetportal www.lebensmittelwarnung.de die Länder Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen.

Um sich nicht zu verletzen, sollten Kunden den Blätterteig nicht essen, sondern zu Lidl zurückbringen. Das Geld werde mit und ohne Kassenbon erstattet.

Unternehmensmitteilung

Lebensmittelwarnung

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 32°C
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

17°C - 27°C
Sonntag

15°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892325
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!