Libysche Rebellen weiter auf dem Rückzug

Tripolis (dpa). Die Milizen der Regimegegner in Libyen habe sich entlang der Mittelmeerküste weiter zurückziehen müssen. Unter dem Artilleriefeuer der Truppen von Machthaber Gaddafi räumten sie zuerst die Raffineriestadt Ras Lanuf und dann auch den Ölhafen Brega. Das berichteten Fotografen der Fotoagentur epa aus der Region. In Adschdabija, 80 Kilometer östlich von Brega, verlassen Zivilisten die Stadt per Auto. Die Aufständischen sind den Regimeverbänden an Bewaffnung und militärischer Organisation unterlegen.