Archivierter Artikel vom 20.04.2011, 04:50 Uhr

Libysche Rebellen bitten um Bodentruppen in Misurata

Paris (dpa). Die Rebellen in der belagerten libyschen Stadt Misurata haben jetzt um die Entsendung ausländischer Bodentruppen gebeten. Die Aufständischen hätten die Forderung an den Nationalen Übergangsrat weitergeleitet, berichteten die französische Zeitung «Le Figaro» und die «Washington Post». Der Übergangsrat hält die Verbindung zur Nato, hatte sich bislang aber gegen ausländische Bodentruppen ausgesprochen. Die USA erwägen weiter Waffenlieferungen an die Rebellen.