40.000
Aus unserem Archiv

Liberia droht Ausbreitung der Epidemie – Schießbefehl an der Grenze

Monrovia (dpa) – Die Flucht von Ebola-Patienten aus einer Isolierstation schürt in Liberia Angst vor einer weiteren Ausbreitung der Epidemie. Bewohner einer Armensiedlung in der Hauptstadt Monrovia hatten Kranke mit nach Hause genommen, um sie dort zu pflegen. Die Patienten könnten weitere Menschen in dem dicht besiedelten Slum infizieren. Viele Menschen in Liberia gehen davon aus, die Krankheit sei nur eine Erfindung der Regierung. Andere Gerüchte – vor allem aus ländlichen Gebieten – beschuldigen Helfer, Organe zu rauben.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst

 

Jochen Magnus

 

0261/892-330 | Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!