Archivierter Artikel vom 05.02.2020, 20:52 Uhr
Berlin

Leverkusen und Union Berlin im Pokal-Viertelfinale

Die Bundesligisten Bayer Leverkusen und Union Berlin sind ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Leverkusen gewann mit 2:1 gegen den Zweitligisten VfB Stuttgart, Union setzte sich beim Regionalligisten SC Verl mit 1:0 durch. Am Dienstag hatten bereits Eintracht Frankfurt, Fortuna Düsseldorf, der FC Schalke 04 und Werder Bremen die Runde der letzten Acht erreicht. Die Mitfavoriten Borussia Dortmund und RB Leipzig schieden dagegen aus.