Archivierter Artikel vom 20.03.2010, 14:16 Uhr
Berlin

Leutheusser für Entschädigung von Missbrauchs-Opfern

Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat sich für eine finanzielle Entschädigung von Opfern sexuellen Missbrauchs ausgesprochen. Das werde ein Thema des Runden Tisches der Bundesregierung sein, sagte sie dem «Hamburger Abendblatt». Auch sollen die bisher bekannten Fälle aufgearbeitet und über Präventionsmaßnahmen gesprochen werden. Der Runde Tisch der Regierung soll am 23. April die Arbeit aufnehmen.