Livorno

Leopard-Profis steigen aus dem Giro aus

Die Teamkollegen des tödlich verunglückten belgischen Radprofis Wouter Weylandt steigen aus dem Giro d'Italia aus. Das gab die Luxemburger Mannschaft Leopard-Trek am Abend in Livorno bekannt. Das Team war in Genua zur 4. Etappe gestartet, obwohl ihr Teamkollege Weylandt bei einem tragischen Unfall bei der Abfahrt vom Passo del Bocco tödlich verunglückt war. Die neutralisierte 4. Etappe war dem belgischen Radprofi gewidmet.