Archivierter Artikel vom 19.06.2010, 18:36 Uhr

Lena Schöneborn gewinnt auch Weltcup-Finale

Moskau (dpa). Nach ihren Weltcup-Erfolgen in Mexiko-Stadt, Budapest und Berlin hat Olympiasiegerin Lena Schöneborn auch das Weltcup-Finale der Modernen Fünfkämpferinnen in Moskau gewonnen.

Die Berlinerin setzte sich mit 5348 Punkten vor der Litauerin Donata Rimsaite (5292) und der Lettin Elena Rublevska (5272) durch. «Mit diesem Sieg hat sie auf jeden Fall nachdrücklich bewiesen, dass sie in dieser Saison die mit Abstand beste Fünfkämpferin der Welt ist und dass ihr die Umstellung auf den Combined hervorragend gelungen ist», sagte Bundestrainerin Kim Raisner. Die Darmstädterin Eva Trautmann (5192) wurde Achte, die Berlinerin Claudia Knack (4860) belegte den 21. Rang.