40.000
Aus unserem Archiv
Leipzig

Leipzig siegt 1:0 im Sachsenderby gegen Aue

dpa

Aufsteiger RasenBallsport Leipzig bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga ungeschlagen. Im Sachsen-Derby gegen das noch punktlose Schlusslicht FC Erzgebirge Aue gewann die Mannschaft von Trainer Alexander Zorniger mit 1:0 (1:0).

RB Leipzig – FC Erzgebirge Aue
Kapitän Daniel Frahn (M) war der Matchwinner für die Leipziger.
Foto: Jan Woitas – DPA

Vor 34 273 Zuschauern in der Red Bull Arena schoss Kapitän Daniel Frahn (3.) das entscheidende Tor für den neuen Tabellenführer. RB ist als einziges Team der Liga noch ohne Gegentor.

Auffälligster Gast auf der VIP-Tribüne war Weltmeister Sami Khedira. Mit dem Besuch bei seinem Bruder Rani in Leipzig nährte der Star von Real Madrid die Gerüchte um einen möglichen Wechsel zurück in die Bundesliga.

Den Ton im ersten Pflichtspiel gegeneinander gaben die Leipziger an, die am Vormittag die Verpflichtung des Bochumers Lukas Klostermann bekanntgaben. Nachdem die Auer nicht resolut klären konnten, sprang der Ball im Strafraum zu Frahn. Dieser setzte sich gegen Verteidiger René Klingbeil durch und schob zum 1:0 ein. In der 40. Minute stockte den Zuschauern der Atem. Niklas Hoheneder landete nach einem Kopfball-Duell kopfüber so unglücklich, dass Wirbelverletzungen zu befürchten sind. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Für ihn kam Neuzugang Marvin Compper zu seinem Debüt. Nach dem Wechsel verstärkte Aue seine Bemühungen im Mittelfeld, die größte Chance zum Ausgleich vergab der eingewechselte Henri Anier in der 74. Minute.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

3°C - 7°C
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

3°C - 6°C
UMFRAGE
Aus für die Lindenstraße - Wird Ihnen die Kultserie fehlen?

Das Ende der Fernsehserie „Lindenstraße“ sorgt für Diskussionen. Viele sind mit ihr aufgewachsen, werden die Kultcharaktere vermissen. Sie auch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!