Frankfurt/Main

Leichte Entspannung am Frankfurter Flughafen

Aufatmen auf dem Flughafen Frankfurt: Auf dem wichtigsten deutschen Airport sind am Morgen wieder alle Start- und Landebahnen in Betrieb. Das sagte ein Sprecher des Betreibers Fraport. Es deute alles darauf hin, dass sich die Dinge entspannen. Die Überhänge von gestern Abend seien fast abgebaut. Obwohl der Flugbetrieb «reibungslos» laufe, müssten 60 Flüge gestrichen werden. Den Tag über werde man versuchen, die etwa 3500 gestrandeten Passagiere zusätzlich zum normalen Passagieraufkommen in den Maschinen unterzubringen.