Archivierter Artikel vom 21.07.2011, 13:24 Uhr

Leiche nach Explosion in Wohnhaus entdeckt

Münster (dpa). Nach der Explosion in einem Wohnhaus in Südhessen ist eine Leiche entdeckt worden. Dabei handelt es sich vermutlich um die 62 Jahre alte Bewohnerin des zerstörten Obergeschosses. Letzte Gewissheit soll eine Obduktion ergeben. Ein neunjähriger Junge konnte gerettet werden. Er erlitt einen Schock. Lange war es nicht möglich, alle Bereiche des Hauses in Münster abzusuchen. Die Wucht der Explosion zerstörte das Obergeschoss stark, das Dach brach weg. Außerdem brach ein Feuer aus.