Archivierter Artikel vom 19.07.2011, 12:58 Uhr

Lebenslange Haftstrafe für Doppelmord an Nachbarn

Darmstadt (dpa). Für den Doppelmord an seinen Nachbarn hat das Landgericht Darmstadt einen 41-Jährigen zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Angeklagte wurde für schuldig befunden, im April 2009 im südhessischen Babenhausen einen 62-Jährigen und dessen 58 Jahre alte Frau erschossen zu haben. Die damals 37-jährige behinderte Tochter überlebte. Motiv für die Tat soll die Lärmbelästigung durch die Familie gewesen sein. Das Schwurgericht sah auch eine besondere Schwere der Schuld als erwiesen an, so dass keine vorzeitige Entlassung aus der Haft möglich ist.