Buenos Aires

Lebenslänglich für Ex-Diktator in Argentinien

Der argentinische Ex-Diktator Jorge Rafael Videla ist zu einer lebenslänglichen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Ein Bundesgericht befand den 85-Jährigen für schuldig, während der Diktatur von 1976 bis 1983 Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen zu haben. In dieser Zeit wurden rund 30 000 Menschen entführt, gefoltert und ermordet, darunter auch etwa 100 Deutsche. Mit Videla wurde auch der frühere Heereschef Luciano Benjamín Menéndez verurteilt.