40.000
Aus unserem Archiv
Tunis

«Le Monde»: Ben Alis Frau floh mit 1,5 Tonnen Gold

dpa

Millionenschweres Reisegepäck: Die Ehefrau des gestürzten tunesischen Präsidenten Ben Ali soll kurz vor der Flucht ins Exil noch 1,5 Tonnen Gold von einer Bank abgeholt haben. Leila Ben Ali habe dafür persönlich die Zentralbank in Tunis aufgesucht, berichtet die französische Zeitung «Le Monde». Das Blatt beruft sich dabei auf Geheimdienstinformationen. Mit Barren im Wert von rund 45 Millionen Euro sei Ben Alis Frau anschließend vermutlich in ein Flugzeug in Richtung Dubai gestiegen. Mittlerweile soll sie zusammen mit ihrem Mann im saudi-arabischen Dschiddah am Roten Meer sein.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!