Archivierter Artikel vom 04.02.2012, 11:55 Uhr
München

Lawrow: UN-Resolution zu Syrien noch inakzeptabel

Russland hält seinen Widerstand gegen eine Syrien-Resolution im UN-Sicherheitsrat aufrecht. Bei der Münchner Sicherheitskonferenz sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow, er wolle heute mit US-Außenministerin Hillary Clinton beraten. Die Resolution sei nicht hoffnungslos. In der syrischen Rebellenhochburg Homs sollen Sicherheitskräfte ein Blutbad mit mindestens 300 Toten angerichtet haben. Am Nachmittag will der UN-Sicherheitsrat über eine Syrien-Resolution abzustimmen.