Lautloser Lademeister – Citroën ë-Berlingo ab sofort bestellbar

Citroën hat für mehrere Baureihen bereits E-Versionen im Angebot. Von nun an darf auch die Kastenversion des Berlingo stromern. Die Zutaten des Antriebs sind hinlänglich bekannt.

Zu Nettopreisen ab 28.990 Euro nimmt Citroën ab sofort Bestellungen für den ë-Berlingo entgegen
Zu Nettopreisen ab 28.990 Euro nimmt Citroën ab sofort Bestellungen für den ë-Berlingo entgegen

SP-X/Rüsselsheim. Citroën nimmt ab sofort Bestellungen für den elektrisch angetriebenen Kastenwagen ë-Berlingo entgegen. Der in den zwei Längen M und XL zu Nettopreisen ab 28.990 Euro im Dezember verfügbare Stromer bietet einen bis zu 4.400 Liter großen Laderaum sowie bis zu 800 Kilogramm Nutzlast.

Angetrieben wird der ë-Berlingo von einem 100 kW/136 PS und 260 Newtonmeter Drehmoment starken E-Motor, der eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h erlaubt. Eine 50 kWh große Batterie stellt Strom 250 bis 278 Kilometer WLTP-Reichweite zur Verfügung. Wird Nachschub benötigt, kann an einer Schnellladestation mit bis zu 100 kW der Akku in 30 Minuten auf 80 Prozent gefüllt werden. An der Wallbox dauert das vollständige Laden, abhängig von der verfügbaren Ladeleistung, 5 bis 7,5 Stunden

Mario Hommen/SP-X