Archivierter Artikel vom 18.03.2010, 11:18 Uhr
Berlin

Laut Koalition keine Änderung der Steuerpläne

Die Steuerpläne der Bundesregierung bleiben, wie sie sind. Die Koalition will ihr Konzept für umfangreiche Senkungen der Abgaben nicht vorziehen. Sie dementierte einen Bericht der «Süddeutschen Zeitung», dass die schwarz-gelbe Koalition noch im April und damit vor der NRW-Wahl ein abgespecktes Steuerreformkonzept präsentieren wolle. Man halte in vollem Umfang an den Vereinbarungen der Koalition fest. Demnach soll die Größenordnung der Steuerreform nach der Steuerschätzung im Mai festgelegt werden.