40.000
Aus unserem Archiv

Langjährige Strafen für Folterskandal in Sachsen

Leipzig (dpa). Im Prozess um den Folterskandal in einem Jugendgefängnis in Sachsen sind die beiden Angeklagten zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Der Richter sprach sie am Leipziger Landgericht wegen gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und versuchten Mordes schuldig. Die Angeklagten hatten versucht, ihr Opfer durch Quälereien in den Selbstmord zu treiben. Das Opfer hatte die Taten im Gefängnis Regis- Breitingen überlebt, ist allerdings noch in psychologischer Behandlung.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Piktogramme auf den Straßen: Sorgen sie für mehr Sicherheit für Radler?

Können aufgesprühte kleine Fahrradbilder die Situation für Radfahrer in Koblenz verbessern? Die Stadt hofft: ja. Radfahrer indes sind skeptisch. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Donnerstag

6°C - 14°C
Freitag

5°C - 11°C
Samstag

-3°C - 11°C
Sonntag

-1°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

6°C - 12°C
Freitag

5°C - 11°C
Samstag

-2°C - 12°C
Sonntag

0°C - 9°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Maximilian Eckhardt

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!