St. Moritz

Lange/Kuske siegen nach Aufholjagd in St. Moritz

Mit einer furiosen Aufholjagd sind die Olympiasieger André Lange und Kevin Kuske beim Zweierbob-Weltcup auf der Natureisbahn in St. Moritz von Platz sechs auf Rang eins gefahren.

Allerdings musste sich das Oberhofer Duo den Sieg mit den zeitgleichen Kanadiern Lyndon Rush und Lascelles Brown teilen. Dritte wurden überraschend die Niederländer Edwin van Calker und Sybren Jansma. Karl Angerer und Alexander Mann aus Königssee landeten auf Rang vier. Der nach dem ersten Durchgang auf Platz zwei liegende Thomas Florschütz aus Riesa fiel mit Anschieber Richard Adjei auf Rang sechs zurück.