40.000
  • Startseite
  • » Lange-Bob bei Schweizer Sieg auf Platz zehn
  • Aus unserem Archiv
    Cesana

    Lange-Bob bei Schweizer Sieg auf Platz zehn

    Die deutschen Bob-Crews um Doppel-Olympiasieger Andre Lange fahren der Konkurrenz weiter nur hinterher.

    Nach auskurierter Muskelverletzung kam der Oberhofer mit Anschieber Kevin Kuske beim Weltcup im italienischen Cesana mit einer Gesamtfahrzeit von 1:53,08 Minuten lediglich auf den zehnten Rang.

    Bester Deutscher im Zweierbob war Karl Angerer aus Königssee in 1:52,94 Minuten als Sechster vor dem Riesaer Thomas Florschütz in 1:53,07 Minuten auf Platz neun. Sieger nach zwei Läufen wurde der Schweizer Beat Hefti in 1:52,37 Minuten.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!