Düsseldorf

Lange Haft für «Sauerland-Terroristen» gefordert

Die Terroristen der islamistischen Sauerland- Gruppe sollen nach dem Willen der Bundesanwaltschaft für viele Jahre hinter Gitter. Chef-Ankläger Volker Brinkmann beantragte 13 Jahre Haft für Daniel Schneider, zwölfeinhalb Jahre für Fritz Gelowicz und elfeinhalb Jahre für Adem Yilmaz. Der Angeklagte Atilla Selek soll als Unterstützer der Terrorvereinigung für fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis. Den Angeklagten wird vorgeworfen, mit Autobomben einen Massenmord geplant zu haben. Das Urteil soll am 4. März gesprochen werden.