Berlin

Lammert für Neuorganisation der Parteien

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat neue Organisationsstrukturen der politischen Parteien angeregt. Diese müssten stärker wie Bürgerinitiativen arbeiten, sagte Lammert im Deutschlandfunk. Sie müssten sich schnell aktueller Themen annehmen. Außerdem sollten sie weniger territorial organisiert sein. Lammert hob die intensive Debatte um die beiden Präsidentenkandidaten Christian Wulff und Joachim Gauck hervor. Er halte es im Ganzen für erfreulich, dass dazu eine lebhafte Diskussion entstanden sei.