Archivierter Artikel vom 18.11.2013, 08:40 Uhr

Lakers endlich wieder mit Sieg: 114:99 gegen Pistons

Los Angeles (dpa). Die Los Angeles Lakers haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA nach zwei Niederlagen wieder einen Sieg gefeiert. Das Team des deutsch-amerikanischen Centers Chris Kaman kam zu einem 114:99 gegen die Detroit Pistons.

Kurzarbeiter
Lakers-Center Chris Kaman spielte nur fünf Minuten lang.
Foto: Paul Buck – DPA

Kaman stand nur fünf Minuten auf dem Feld und verbuchte lediglich zwei Zähler. Der deutsche Nationalspieler Elias Harris war im Aufgebot, wurde aber nicht eingesetzt. Überragender Mann der Lakers war Jordan Hill, der sein bislang bestes NBA-Spiel zeigte. Er steuerte 24 Punkte zum Erfolg bei und sammelte 17 Rebounds. Nick Young und Jodie Meeks holten jeweils 19 Punkte. Für die Kalifornier war es der fünfte Sieg bei sieben Niederlagen.